I could end the deficit in 5min

Warren Buffett, “I could end the deficit in 5 minutes,” he told CNBC. “You just pass a law that says that anytime there is a deficit of more than 3% of GDP, all sitting members of Congress are ineligible for re-election. The 26th amendment (granting the right to vote for 18 year-olds) took only 3 months & 8 days to be ratified! Why? Simple! The people demanded it. That was in 1971… before computers, e-mail, cell phones, etc. Of the 27 amendments to the Constitution, seven (7) took 1 year or less to become the law of the land… all because of public pressure.

Warren Buffet is asking each addressee to forward this email to a minimum of twenty people on their address list; in turn ask each of those to do likewise.

Continue reading“I could end the deficit in 5min”

Strange Days – Part 2

Kommen wir hier noch raus?

Feedback
7. @darthmax
Ich bezweifel nicht, dass die Ideen Hodgkinsons gut sind. Ich akzeptiere sogar, dass sie selbst Hodgkinson nicht zu 100% umsetzen kann, weil auch er in gewissen gesellschaftlichen Zwängen verhaftet ist. Oft sind es ja Denkanstöße und jeder muss für sich sehen, wie er sie in seinem Leben umsetzen kann. Manchmal sind 10% schon ein Ansatz, auf dem man aufbauen kann. So manche große Idee scheitert ja erst dann, wenn man sagt, kann ich nicht zu 100% umsetzen, also lasse ich es gleich ganz. Als Beispiel sei hier das Auto genannt. Es würde oft schon reichen, wenn man den Weg zum Briefkasten oder Brötchenholen zu Fuß statt mit dem Auto erledigt. Macht aufs Jahr gerechnet auch ein paar Kilometer Einsparung.

Continue reading“Strange Days – Part 2”